Hike & Fly Hochtour 3000+

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen kombinieren

Leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen sind beides wunderschöne Hobbys. Und wenn man die beiden Sachen kombinieren kann, ergeben sich unvergessliche Abenteuer.

Ziel

Wir wollen zusammen eine zweitägige Hike&Fly Hochtour mit unvergesslichen Eindrücken erleben. Dazu gehört das gemeinsame Briefing und der Aufstieg in die Hütte am ersten Tag. Am nächsten Morgen geht es dann früh los, um unser Tourenziel rechtzeitig zu erreichen. Wenn möglich starten wir natürlich auf dem Gipfel, es kann jedoch auch vorkommen, dass wir erst noch einige Meter absteigen müssen um an unseren Startplatz zu gelangen, was die ganze Tour jedoch noch spannender macht. Auf welchen Gipfel es genau geht, entscheiden wir je nach Wetterlage spontan.

Erlebnis

Unser Erlebnis setzt sich aus der Kombination des Bergsteigens und Gleitschirmfliegens zusammen. Ziel ist also nicht, einen möglichst anspruchsvollen Gipfel oder unbedingt einen 4000er zu bezwingen, sondern vielmehr eine schöne Hike&Fly Hochtour zu machen, auf welcher du dich zu jeder Zeit wohl fühlst (Schwierigkeitsbereich um WS-). Denn nur wer zu jedem Zeitpunkt noch Sicherheitsreserven hat, kann ein Abenteuer in vollen Zügen geniessen.

Anforderungen

  • Grundkenntnisse vom Bergsteigen
  • Kondition für 3-5h Aufstieg
  • Im Gelände der Schwierigkeit um “WS” sicher unterwegs
  • Selbständig starten und landen an unbekanntem Ort

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Dein persönliches Material (leichte Hike&Fly Ausrüstung & Kletterausrüstung)
  • Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter (Übernachtung & Verpflegung in Hütte, ggf. Bahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 8 Personen, Durchführung ab 5 Teilnehmern

Anmeldung nicht mehr möglich, leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.