Hike & Fly Hochtour 4000+

Mit einer kleinen Gruppe in den hohen Bergen unterwegs

Leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen sind beides wunderschöne Hobbys. Und wenn man die beiden Sachen kombinieren kann, ergeben sich unvergessliche Abenteuer.

Ziel

Wir wollen zusammen eine zweitägige Hike&Fly Hochtour mit unvergesslichen Eindrücken erleben. Dank der kleinen Gruppengrösse (max. 2 Personen pro Kursleiter) sind wir in der Lage auch etwas anspruchsvollere Touren (Schwirigkeitsbereich bis ZS) zu machen. Unser Ziel ist es möglichst einen Gipfel zu besteigen welcher um die 4000m hoch oder höher ist.
Sollte dies wegen den Bedingungen nicht möglich sein riskieren wir nichts und weichen wir auf einen etwas weniger hohen Gipfel aus, was jedoch bei weitem nicht heisst, dass die Tour weniger anspruchsvoll oder schön wäre.
Zu unserer Tour gehört auch das gemeinsame Briefing bevor wir starten und der Aufstieg in die Hütte am ersten Tag. Auf welchen Gipfel es genau geht, entscheiden wir je nach Wetterlage spontan.

Erlebnis

Unser Erlebnis setzt sich aus der Kombination des Bergsteigens und Gleitschirmfliegens zusammen, wobei der Fokus bei dieser Tour etwas mehr beim Bergsteigen liegt. Wenn möglich starten wir natürlich auf dem Gipfel, wir sind uns jedoch nicht zu schade auch ein paar hundert Meter abzusteigen um an einen Startplatz zu gelangen wenn oben z.B. zu viel Wind hat. Selbstverständlich wollen wir jedoch ins Tal fliegen, wir planen also keine Tour wo wir unsere Schirme nur im Rucksack rum tragen.

Anforderungen

  • Grundkenntnisse vom Bergsteigen
  • Kondition für 3-5h Aufstieg
  • Im Gelände der Schwierigkeit um “ZS” sicher unterwegs
  • Selbständig starten und landen an unbekanntem Ort

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Dein persönliches Material (Flugmaterial & Kletterausrüstung)
  • Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter (Kosten in Hütte, ggf. Bahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 4 Personen, Durchführung ab 3 Teilnehmern

Anmeldung nicht mehr möglich, leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Hike & Fly Hochtour 3000+

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen kombinieren

Leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen sind beides wunderschöne Hobbys. Und wenn man die beiden Sachen kombinieren kann, ergeben sich unvergessliche Abenteuer.

Ziel

Wir wollen zusammen eine zweitägige Hike&Fly Hochtour mit unvergesslichen Eindrücken erleben. Dazu gehört das gemeinsame Briefing und der Aufstieg in die Hütte am ersten Tag. Am nächsten Morgen geht es dann früh los, um unser Tourenziel rechtzeitig zu erreichen. Wenn möglich starten wir natürlich auf dem Gipfel, es kann jedoch auch vorkommen, dass wir erst noch einige Meter absteigen müssen um an unseren Startplatz zu gelangen, was die ganze Tour jedoch noch spannender macht. Auf welchen Gipfel es genau geht, entscheiden wir je nach Wetterlage spontan.

Erlebnis

Unser Erlebnis setzt sich aus der Kombination des Bergsteigens und Gleitschirmfliegens zusammen. Ziel ist also nicht, einen möglichst anspruchsvollen Gipfel oder unbedingt einen 4000er zu bezwingen, sondern vielmehr eine schöne Hike&Fly Hochtour zu machen, auf welcher du dich zu jeder Zeit wohl fühlst (Schwierigkeitsbereich um WS-). Denn nur wer zu jedem Zeitpunkt noch Sicherheitsreserven hat, kann ein Abenteuer in vollen Zügen geniessen.

Anforderungen

  • Grundkenntnisse vom Bergsteigen
  • Kondition für 3-5h Aufstieg
  • Im Gelände der Schwierigkeit um “WS” sicher unterwegs
  • Selbständig starten und landen an unbekanntem Ort

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Dein persönliches Material (leichte Hike&Fly Ausrüstung & Kletterausrüstung)
  • Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter (Übernachtung & Verpflegung in Hütte, ggf. Bahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 8 Personen, Durchführung ab 5 Teilnehmern

Anmeldung nicht mehr möglich, leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Alpin Grundkurs

Der perfekte Einstieg ins Bergsteigen für Piloten

Leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Bist du Gleitschirmpilot und möchtest gerne mit dem Bergsteigen beginnen? Dann bist du hier genau richtig.

Ziel

Wir lernen das Laufen auf Steigeisen, die wichtigen Knoten sowie erste Elemente der Sicherungstechnik im Fels & Eis. Zudem betrachten wir die Basics welche man wissen muss, um mit dem Gleitschirm im Hochgebirge unterwegs zu sein.

Der Fokus der drei Tagen liegt beim Bergsteigen. Wir nehmen unsere Schirme jedoch auf jeden Fall mit mit dem Ziel, am letzten Tag ins Tal zu fliegen.

Anforderungen

  • Kondition für 3-5h gemütlichen Aufstieg
  • Gute Trittsicherheit
  • Erfahrene Flugschüler sind willkommen
  • Motivation, das Bergsteigen zu erlernen

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour
  • 3 intensive Ausbildungstage

Nicht inbegriffen

  • Deine Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter (ca. 30Fr. pro Teilnehmer, je nach Hütte und Anzahl der Teilnehmer)
  • Dein persönliches Hochtouren-Material (Packliste bekommst du)
  • Deine persönliche leichte Hike&Fly Ausrüstung, Ziel ist dass unser Rucksack inkl. allem Material 10-12kg schwer sein sollte. Wenn du kein leichtes Material hast kann bei uns gemietet werden.

Gruppengrösse

Max. 10 Personen, Durchführung ab 5 Teilnehmern

Anmeldung nicht mehr möglich, leider schon vorbei. Wir freuen uns, wenn du beim nächsten Mal dabei bist.

Pi 3 Discover Camp

660 CHF

freie Plätze

Die Vorteile des ADVANCE Pi3 zu 100% nutzen!

Du bist stolzer Besitzer vom neusten ADVANCE  Hike & Fly Schirm Pi3 oder möchtest es noch werden? Du willst die Vorteile des neusten ADVANCE Produkt genau kennen lernen und zu 100% nutzen können? Du willst aktiv in deine Sicherheit beim Fliegen investieren?

Im Pi 3 Skills und Know How Camp profitierst du von der reichen Erfahrung vom ADVANCE  Chef Testpilot. Kari Eisenhut und sein Team geben dir persönlich ihr Wissen und ihre Tips & Tricks zum sicheren Umgang mit dem neusten ADVANCE Flug-Material direkt weiter.

Camp-Ziel

  • Die Skills und das Know How zum neusten ADVANCE Hike&Fly-Schirm direkt erfahren.

Weshalb setzt der neue ADVANCE Pi3 einen neuen Benchmark im Hike&Fly Bereich?

  • Unerreichte Gewichts/Qualitäts Balance: “Der neue Pi3 ist bis zu 11% bzw. bis zu 220 Gramm leichter als sein Vorgänger”
  • Leinen: “Die neuen Pi3 Leinen weisen eine 60% höhere Wasserabweisung”
  • Lightpack: “Der neue Lightpack gibt es in 24- und 32Liter Volumen ab 368g (bis zu 12% leichter)”

Folgende Pi3 Skills & Know How bieten wir dir in den 3-Camp Tagen

  • Persönlicher Gurtzeug Setting Check
  • Starkwind-Start-Technik / Groundhandling mit dem Pi3
  • Pi3 Hochgebirgs-Start-Technik
  • Einschätzen der Gleitleistung des Pi3
  • Verhalten in starken Turbulenzen mit dem Pi3
  • Verhalten im Schnellabstieg (Training über dem Wasser) mit dem Pi3
  • Verhalten bei Klapper (Training über dem Wasser)  mit dem Pi3
  • Lande-Technik in anspruchsvollem Gelände mit dem Pi3
  • Persönliche Fragen/Antworten zu deinem neuen Flugmaterial

Optimale Voraussetzungen

  • Sichere Start- und Landetechnik

FLUGGEBIET

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort fliegen wir im ganzen Berner Oberland. Ausgangspunkt ist jeweils die Chill Out Basis im Zentrum von Interlaken.

Ziel ist es, wenn immer möglich neue Startplätze bzw. Fluggebiete kennen zu lernen.

 

Chill Out Fluggarantie

Das Camp findet grundsätzlich statt, sobald die Flugwetter-Prognosen an mind. 60% der Tage das Fliegen zulassen. Exklusiv bietet Chill Out eine Fluggarantie: Kann wegen schlechter Witterung an 2 oder mehr Tagen nicht geflogen werden, hat der Chill Out Kunde Anrecht auf maximal 2 Chill Out Zusatz-Camptage.

  • Infos zur definitiven Durchführung werden aufgrund der Flugwetterprognose 2-4 Tage vor Camp-Start per Email verschickt
  • Versicherungen sind Sache der Teilnehmenden

Unterkunft

Wir übernachten in Berghütten oder einfachem Hotel.

LEITUNG

Kari Eisenhut Chill Out Paragliding AG Gründer, Fluglehrer SHV, ADVANCE Chef Testpilot, Gleitschirm Europameister, Gesamt-Weltcup-Gewinner und Streckenflug-Meister leitet mit seinem Team persönlich das Camp.

Preis

Im Preis inbegriffen sind Theorie, Pick-Up Service, Briefing & De-Briefing und individuelle Betreuung. Unterkunft/Verpflegung und Bergbahnen sind im Preis nicht inbegriffen.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Deine Anmeldung ist verbindlich. Wir empfehlen eine Annulationskostenversichderung.

Anmelden

Hike & Fly Hochtour 2019

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen kombninieren

Bergsteigen und Gleitschirmfliegen sind beides wunderschöne Hobbys. Und wenn man die beiden Sachen kombinieren kann, ergeben sich unvergessliche Abenteuer.

Ziel

Wir wollen zusammen eine zweitägige Hike&Fly Hochtour mit unvergesslichen Eindrücken erleben. Dazu gehört das gemeinsame Briefing bevor wir starten und der Aufstieg in die Hütte am ersten Tag. Am nächsten Morgen geht es dann früh los um unser Tourenziel rechtzeitig zu erreichen. Wenn möglich starten wir natürlich auf dem Gipfel, es kann jedoch auch vorkommen, dass wir erst noch einige Meter absteigen müssen um an unseren Startplatz zu gelangen, was die ganze Tour jedoch noch spannender macht. Auf welchen Gipfel es genau geht, entscheiden wir je nach Wetterlage spontan.

Erlebnis

Unser Erlebnis setzt sich aus der Kombination des Bergsteigens und Gleitschirmfliegens zusammen. Ziel ist also nicht, einen möglichst anspruchsvollen Gipfel zu bezwingen, sondern vielmehr eine schöne Hochtour zu machen, auf welcher du dich zu jeder Zeit wohl fühlst. Denn nur wer zu jedem Zeitpunkt noch Sicherheitsreserven hat, kann ein Abenteuer in vollen Zügen geniessen.

Anforderungen

  • Grundkenntnisse vom Bergsteigen
  • Kondition für 3-5h Aufstieg
  • Im Gelände der Schwierigkeit um “WS” sicher unterwegs
  • Selbständig starten und landen an unbekanntem Ort

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Dein persönliches Material (Flugmaterial & Kletterausrüstung)
  • Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter (Übernachtung in Hütte, ggf. Bahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 8 Personen, Durchführung ab 5 Teilnehmern

Alpin Grundkurs 2019

Der perfekte Einstieg ins Bergsteigen für Piloten

Bist du Gleitschirmpilot und möchtest gerne mit dem Bergsteigen beginnen? Dann bist du hier genau richtig.

Ziel

Wir lernen das Laufen auf Steigeisen, die wichtigen Knoten sowie erste Elemente der Sicherungstechnik im Fels & Eis. Zudem betrachten wir die Basics welche man wissen muss, um mit dem Gleitschirm im Hochgebirge unterwegs zu sein.

Der Fokus der zwei Tagen liegt beim Bergsteigen. Wir nehmen unsere Schirme jedoch auf jeden Fall mit mit dem Ziel, am zweiten Tag ins Tal zu fliegen.

Anforderungen

  • Kondition für 3-5h gemütlichen Aufstieg
  • Gute Trittsicherheit
  • Erfahrene Flugschüler sind willkommen
  • Motivation, das Bergsteigen zu erlernen

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Dein persönliches Material
  • Übernachtung & Verpflegung in SAC Hütte
  • Spesen der Kursleiter

Ski & Fly: Skitour Backcountry

Hochlaufen, freeriden, raus fliegen

Hochlaufen, freeriden, raus fliegen

Mit dem Gleitschirm auf dem Rücken und den Tourenskis an den Füssen sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Hochlaufen wohin man will, runterfahren solange man Lust hat und zum Schluss ins Tal fliegen.

Ziel

Wir wollen drei Dinge an einem Tag erleben: Aufstieg mit den Tourenskis, eine schöne Abfahrt und einen Flug. Wo genau und in welcher Reihenfolge entscheiden wir spontan je nach Flugwetter, Lawinengefahr und Gruppenzusammensetzung.

Anforderungen:

  • Grundkenntnisse vom Skitouren
  • Kondition für 3-5h gemütlichen Aufstieg
  • Start und Landung mit Skis an einem neuen Ort
  • Selbstständiger Gleitschirmpilot (erfahrene Flugschüler nach Absprache)

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Bergbahnfahrten
  • Spesen der Kursleiter (allfällige Bergbahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 8 Personen (4 pro Kursleiter), Durchführung ab 5 Teilnehmern

Ski & Fly: Skitour Backcountry

Hochlaufen, freeriden, raus fliegen

Hochlaufen, freeriden, raus fliegen

Mit dem Gleitschirm auf dem Rücken und den Tourenskis an den Füssen sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Hochlaufen wohin man will, runterfahren solange man Lust hat und zum Schluss ins Tal fliegen.

Ziel

Wir wollen drei Dinge an einem Tag erleben: Aufstieg mit den Tourenskis, eine schöne Abfahrt und einen Flug. Wo genau und in welcher Reihenfolge entscheiden wir spontan je nach Flugwetter, Lawinengefahr und Gruppenzusammensetzung.

Anforderungen:

  • Grundkenntnisse vom Skitouren
  • Kondition für 3-5h gemütlichen Aufstieg
  • Start und Landung mit Skis an einem neuen Ort
  • Selbstständiger Gleitschirmpilot (erfahrene Flugschüler nach Absprache)

Inbegriffen

  • Betreuung durch Tobias Suter (Bergführer) & Lucien Caviezel (Fluglehrer)
  • Transport zum Ausgangsort der Tour

Nicht inbegriffen

  • Bergbahnfahrten
  • Spesen der Kursleiter (allfällige Bergbahnfahrten)

Gruppengrösse

Max. 8 Personen (4 pro Kursleiter), Durchführung ab 5 Teilnehmern